Streetdance

Streetdance … Bewegungskunst gepaart mit Leistungssport

Auch in Eckernförde kannst du Streetdance erlernen und zwar im Tanzclub

              Streetdance1              Streetdance3              Streetdance2

Streetdance ist der ursprünglich auf der Straße getanzte Breakdance, der unter afroamerikanischen Jugendlichen in New York der entstanden ist. Getanzt wird zu Pop, Funk oder Hip-Hop-Musik. Heute fordert der Streetdance eine hohe Disziplin von den Tänzern, die oft über athletische Fähigkeiten verfügen müssen. Er ist auch heute noch eine weltweit verbreitete und anerkannte Tanzform. Die Streetdance-Kultur begreift sich als frei von Grenzen der Rasse, des Geschlechts oder des Alters. Hier wie da müssen die Bewegungen rhythmisch sitzen und elegant aussehen.

Wenn du mit diesem Tanz loslegst, wird der Schweiß fließen. Denn du trainierst Kraft und Kondition. Ebenso werden verschiedene Tanzstile eingeübt. Deshalb macht es ja so viel Spaß, aber du musst dich auch anstrengen. Hinterher weißt du dann, was du geschafft hast. Beim diesem Tanz kannst du zeigen, was in dir steckt. Du fühlst dich irgendwie stark und das ist gut für dein Selbstbewusstsein.